Der Zöllner.

 

Es gingen zwei Menschen hinauf in den Tempel zu beten, einer ein Pharisäer, der andere ein Zöllner. Der Pharisäer stand vorne und betete bei sich selbst. Und der Zöllner stand weit hinten, wollte auch seine Augen nicht aufheben gen Himmel, sonder schlug an seine Brust und sprach: „Herr, ich danke Dir, dass ich nicht so bin wie dieser Pharisäer da vorne“. (s. Lukas 18,10).